Besuch im 2. Zuhause

26.12.2008, Manoel besucht unsere Projekte in Brasilien

Im Dezember war es wieder einmal soweit! Manoel hat gemeinsam mit unseren fleißigen Helfern vor Ort unsere Projekte besucht, nach dem Rechten geschaut und natürlich: geholfen!

Ganz oben auf der Liste der Projekt-Stationen stand das "Casa Crianca Feliz". Nachdem der Red Line Children Charity e.V. hier im vergangenen Jahr ein neues Schulgebäude mit auf den Weg gebracht hat, wollte Manoel sich nun "live" on der Nutzung überzeugen. Und das fiel ihm leicht: Denn bei seiner Ankunft lachten ihm schon etliche neue Schüler entgegen, die euphorisch von ihren ersten Schultagen berichtet haben! Ein neu eingerichteter Computer-Kurs samt einem von Red Line finanzierten Lehrer bringt den Kids seit neuestem nun auch die elektronische Welt näher. Das ist besonders erfreulich, da die Kids sonst keine Chance auf eine Weiterbildung in diesem Bereich hätten - gerade heute ein entscheidender Faktor wenn es um eine spätere Berufschance geht!

Manoel hatte, wie jedes Jahr, natürich auch wieder Unmengen kleiner Geschenke für die Slum-Kids von Vicentina und die Waisenkinder von Naviraí im Gepäck. Mittlerweile schon ganz obligatorisch verteilte der (natürlich echte!) Weihnachtsmann die Spielzeuge an die jubelnden Kids: Anscheinend war auch im letzten Jahr wieder jeder besonders artig gewesen!

Seite drucken zum Seitenanfang