Die schnellste Spendenquittung der Welt!

10.11.2007, Racing Team hilft Red Line.

Das hat es noch nie gegeben! Im Jahr 2007 konnten unsere Spender ihre Spendenquittung auf ganz besondere Weise bestaunen: Nämlich auf der Rennpiste! Ein Motorsport Team aus dem Tourenwagensport hatte die tolle Idee, dass jeder Spender, der 50 Euro oder mehr spendet, einen eigenen Aufkleber auf dem Rennwagen erhält - und so für ein Rennen "live" mit auf einer Rennstrecke unterwegs ist. Alles dokumentiert durch ein Erinnerungsfoto und eine von den Fahrern signierte Autogrammkarte.

Auf diese Weise sind über 2.000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen! Fantastisch, denn das ist definitiv bisher der "schnellste" Weg gewesen, auf dem bei uns gespendet wurde.
Und Spaß hat es auch gemacht!

 

 

Seite drucken zum Seitenanfang